Passagiere mit besonderem Bedarf

Passagiere mit besonderem Bedarf, z.B. Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer und blinde, sollen beim Anbordgehen der Besatzung melden, ob sie in einem Notfall Hilfe beim Verlassen des Schiffes benötigen.

Auf den Fähren Ærøskøbing-Svendborg gibt es einen Fahrstuhl vom Wagendeck hoch zum Salon.

Es ist möglich schon bei der Reservierung für einen PKW anzugeben, dass man gerne in der Nähe des Fahrstuhles stehen möchte. Dies ist aller nur telefonisch möglich: +4562524000.

Passagiere, die ohne Auto kommen, aber trotzdem den Fahrstuhl benutzen wollen, gehen bitte über die Autorampe an Bord. Dies gilt natürlich auch für Reisende mit Kinderwagen oder schwerem Gepäck.

Passagiere, die den Fahrstuhl benutzen wollen, werden gebeten, rechtzeitig an der Fähre zu sein, so dass sie an Bord gehen können, bevor die Autos an Bord fahren. Nur dabb ist wirklich gewährleistet, dass der Fahrstuhl auch benutzbar ist.