Gefahrguttransporte

Spezielle Fährabfahrten für Gefahrguttransporte sind die unten genannten Abfahrten.

Für diese Abfahrten gilt, dass Fahrzeuge und Fussgänger Plätze unter der Telefonnummer: 0045 62524000, auf der Fähre bestellt haben müssen, um sicher zu sein, dass sie mitkommen.

Die Abfahrtszeiten sind: Abfahrt Søby: ( Montag + Mittwoch ) 04.20h und 10.20h

                                       Abfahrt Faaborg: ( Montag + Mittwoch ) 05.30h und 11.35h

Gefahrguttransporte müssen spätestens 24h vor Abfahrt bestellt werden.

Mit der Reservierung für Gefahrgut muss die UN-Nummer samt Inhaltsbezeichnung gemäss IMDG-Code angegeben werden.

Die Transporterklärung kann an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet ( 08.00 -15.30h) oder spätestens bei Anbordfahren abgeliefert werden

Vor Überfahrt müssen alle oben genannten Bedingungen erfüllt sein.

Nutzfahrzeuge, die Gefahrgut gemäß der Freistellungsgrenzen  der  ADR-Bestimmungen befördern:

Nutzfahrzeuge (Firmen- und Servicefahrzeuge), die Gefahrgut gemäß der Freistellunggrenzen ( ADR-Bestimmungen) befördern, werden aufgefordert diese spätestens vor Anbordfahrens dem entsprechenden Mitarbeiter an der Fähre mitzuteilen.

Dieselben Fahrzeugtypen, die den Bestimmungen zur unbedingten Angabe ihrer Gefahrgüter nach den Gefahrgutbestimmungen unterliegen, wird empfohlen dieses Dokument dem entsprechenden Mitarbeiter an der Fähre vorzuzeigen.

Ærøfærgerne v/Ærø Kommune - Vestergade 1A - 5970 Ærøskøbing
Tlf: +45 62524000 - Email: info@aeroe-ferry.dk - CVR: 28856075

 

General Data Protection Regulation at Ærøfærgerne